STADLPOST

© Facebook/Nicole
10. Februar 2017

Nicole kehrt nach 35 Jahren zum Eurovision Song Contest zurück

Gänsehaut-Feeling pur, als Schlager-Star Nicole Donnerstag Abend nach 35 Jahren zum Eurovision Song Contest (ESC) zurückkehrte.

Ihr Auftritt am 24. April 1982 als letzte von 18 Teilnehmern im englischen Harrogate bleibt unvergessen: Mit „Ein bißchen Frieden“ sang die damals 17-Jährige den Menschen aus der Seele. Mit Ausnahme von Luxemburg erhielt das Stück aus jedem Land Punkte; sogar neun Länder gaben die Höchstpunktzahl, sodass es am Ende mit insgesamt 161 Punkten, und einem bis dahin einmaligen Vorsprung von mehr als fünf Höchstwertungen entsprechenden 61 Punkten auf den Zweitplatzierten, den ersten Platz erreichte. Noch bis heute, stellt der Punktedurchschnitt einen ungebrochenen Rekord in der Geschichte des Wettbewerbes dar. Nach Merci, Chérie vom großen Udo Jürgens (1966), war es der zweite deutschsprachige Titel, der den Eurovision Song Contest gewann.

Nach 35 Jahren kehrte die Siegerin von 1982 nun mit einem wunderbar gefühlvollen Auftritt beim deutschen Vorentscheid zum ESC („Unser Song“, ARD) zurück. Gemeinsam mit zwei Siegerinnen der vergangenen Jahre, Conchita (2014, aus Österreich) und Russland (2004, aus der Ukraine) trat sie mit einem Medley aus deren jeweiligen Lieblings-Gewinner-Songs der ESC-Geschichte auf. So präsentierte Nicole nicht etwa ihren eigenen Siegertitel („Ein bisschen Frieden“), sondern überraschte das Publikum mit einer sehr emotionalen Neuinterpretation des Klassikers „Merci Chérie“ von Udo Jürgens.

Mit ihrer gefühlvollen Interpretation gab Nicole gleichzeitig einen Vorgeschmack auf ihr brandneues und untrennbar mit ihrem eigenen Leben verwobenes Album „12 Punkte!“, das am 14. April 2017 bei TELAMO erscheinen wird.

 

 

Dabei schöpft die Sängerin aus dem reichen ESC-Liederschatz mit wegweisenden kulturellen Grenzüberschreitungen, „das ist meine Hommage an alle Interpreten und deren Songs, mit denen großartige Künstler in den vergangenen 50 Jahren ihr Land repräsentiert haben.“

Derzeit ist Nicole fleißig im Studio und nimmt 13 ihrer ganz persönlichen Lieblings-Siegertitel auf, die sie alle in deutscher Sprache interpretiert. Als Bonustitel auf dem neuen Album „12 Punkte!“ sind auch Duette mit den Olsen Brothers und mit Hape Kerkeling geplant.

Folgende Titel sind auf der „12 Punkte!“ zu finden:

Waterloo
Halt mich fest
Geh diesen Weg mit mir
Hallelujah
Merci Cherie
Extreme
Küsse von dir
Was ist schon ein Jahr
Ding-a-dong
Dann kamst du
Tausend Tränen
Euphoria
Ein bisschen Frieden

 

Und mit welchem Song Deutschland 2017 in Kiew antreten wird?

 

Isabella „Levina“ Lueen konnte am Donnerstagabend (09.02.) den Vorentscheid „Unser Song“ für sich entscheiden und wird im Mai beim Eurovision Song Contest in Kiew für Deutschland an den Start gehen.

 

TAGS: Nicole

 

 

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
modal close image
modal header

Musik

Gute Musik ist immer ein Gewinn.


Deshalb verlosen wir heute wieder eine

Musik-CD von Tobias Schwarz – Mein Traum
*** Die will ich gewinnen ***