STADLPOST

© Hofer/Schwabenpress
29. Juli 2017

Immer wieder sonntags: Zielgerade

Die beliebte Fernseh-Unterhaltungssendung von Stefan Mross biegt am Sonntag für dieses Jahr in die Zielgerade ein. Die zehnte Folge von „Immer wieder sonntags“ (14 plus „Best of“ wird es geben) lockt wieder rund 2500 Fans nach Rust in den Europapark und über Millionen vor die Fernsehgeräte.

 

Es wurden aus dem Künstlerkatalog noch lange nicht alle Stars und Sternchen ausgesucht und für ihre Fans nach Rust geordert. Noch fehlen einige namhafte Größen aus der Schlagerszene und Volksmusik von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mal sehen, ob zum Beispiel Andrea Berg, Andreas Gabalier, Michelle, Leonard oder Roland Kaiser in diesem Jahr in Rust aufschlagen werden. Sicher ist auf jeden Fall, dass sich das Musikprogramm am Sonntag sehen lassen kann.

 

 

Die Amigos kommen eigens aus Bad Kleinkirchheim angereist, wo sie am Samstag noch auf der großen OpenAir Bühne stehen. Marianne und Michael können in Rust noch fast ihren Hochzeitstag nachfeiern. Fast auf den Tag vor 44 Jahren hat sich das beliebte Duo aus der Volksmusik, kennen und lieben gelernt. Linda Fäh aus der Schweiz ist mit ihren Gedanken sicher noch in den Flitterwochen. Erst vor einigen Tagen wurde geheiratet. Die Feldberger haben vor kurzem ihre neue CD präsentiert und werden daraus einen bekannten Ohrwurm den Fans vorstellen. Dort, wo die Feldberger sind, ist Frau Waeber auch nicht weit. Frontmann Hansy Vogt schlüpft in ihre Rolle und hat Witz und Unterhaltung in die rosa Handtasche gepackt. Dabei ist am Sonntag auch „IWS-Dauergast Gaby Albrecht und Francine Jordin aus der Schweiz. Österreich wird diesmal vertreten von „Mario & Christopf“ und die männliche Stimme aus Deutschland kommt von Christian Lais.

 

Bei vielen Fernsehshows haben in den letzten Jahren die „DDC Breakdancer“ für Aufsehen gesorgt. Am Sonntag sind die Jungs bei IWS zu Gast und werden dem Publikum in der IWS Arena einheizen. Echte schwäbische Comedy wird von Christoph Sonntag präsentiert. Freuen darf man sich auch auf drei Tenöre, einen Bass und einen Bariton. Zusammen nennt sich die Boygroup der Volksmusik „Stimmen der Berge“. Ihre Geburtsstunde war 2014.

 

 

 

 

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
modal close image
modal header

Musik

Gute Musik ist immer ein Gewinn.


Deshalb verlosen wir heute wieder eine

Musik-CD von Die Paldauer – Ihre schönsten Lieder
*** Die will ich gewinnen ***