STADLPOST

© picturedesk.com
11. November 2017

Jonny Hill: „Lieder sterben nie“

Den Titel „Lieder sterben nie“ hat er seinem verstorbenen Kollegen Gunter Gabriel gewidmet!

Und: Jonny Hill überrascht mit einer ganz besonderen Duett-Variante dieses Songs!

Am 22. Juni 2017 verstarb Country-Star Gunter Gabriel, elf Tage nach seinem 75. Geburtstag.

Sein gut zwei Jahre älterer Kollege Jonny Hill („Ruf Teddybär 1 – 4“) hat am Freitag letzter Woche (03.11.2017) einen Song namens „Lieder sterben nie“ veröffentlicht, den er Gunter Gabriel gewidmet hat.

Musik und Text stammen aus der Feder des (ebenfalls 77-jährigen) legendären Burkhard Lasch, der u. a. die Kult-Hits „Jugendliebe“ (Ute Freudenberg) und „Alt wie ein Baum“ (Puhdys) getextet hat.

Für gewöhnlich schreibt Jonny Hill seine Titel selbst. Aber: DIESEN Song wollte er unbedingt aufnehmen.

Doch nicht nur Jonny Hill selbst ist absolut begeistert über diesen Titel, auch Country-Kollegin Linda Feller war sofort Feuer und Flamme für „Lieder sterben nie“: „Es war mir ein großes Vergnügen, mit Jonny diesen Song aufzunehmen. Zumal die Idee zu der Nummer auch durch den Tod von Gunter Gabriel entstand. Er liebte die Country-Musik. Und wir haben den Titel auch für ihn gesungen. Und für alle Kollegen, die mit ihrer Musik etwas Wunderbares der Nachwelt hinterlassen. Wir erinnern uns ein Leben lang an die Werke, denn ‚Lieder sterben nie'“.

Wer mehr von Linda Feller und Jonny Hill hören möchte …: Im kommenden Jahr lassen sie ihre legendäre „Gala der Gefühle“ Tournee wieder aufleben.

 

TAGS: Jonny Hill